Steingravur | Stein gravieren | Stein Lasergravieren zum Aktionspreis

Steingravur


Steingravuren online bestellen im Onlineshop für Lasergravuren!     
        

Die Lasergravur auf Stein bietet unglaubliche Gestaltungsmöglichkeiten wie Namen, Logos, Ornamente auf Stein. Selbst Fotos und Grafiken sind mit einer Laser Graviermaschine möglich. Da kaum jemand weiß, wie viel Möglichkeiten es bei einer Stein-Gravur gibt, ist diese Gravierart nicht so populär wie die Metall-Gravur. 

Anwendungen für Steingravuren:    
Polierte, glatte und möglichst gleichmäßige Stein-Oberflächen eignen sich besonders gut für die Gestaltung und die Gravur. Steinarten wie Schiefer, Marmor und Basalt empfehlen wir für die Steingravur. Lassen Sie Steine gravieren als Deko-Objekte, Namensschilder und Steine zum Gedenken.  

Stein Lasergravur mit Schrift: 

Mit der Stein Lasergravur ist es möglich Markierungen, Beschriftungen und Kennzeichnungen auf Treppen-, Fußboden- und Fassadenplatten aufzubringen. Wie wäre es mit einer Lasergravur auf Wandfliesen oder auf der Arbeitsfläche Ihrer Küche? 

Sie haben Sonderwünsche und Fragen betreffend der Steingravur?
Senden Sie uns gerne eine ANFRAGE oder rufen Sie uns einfach unter der Telefonnummer 0043 5242 62965 an.

Lasergravur:
Mit dem Lasergravurverfahren werden haptisch erlebbar Gravuren erzeugt. Unterschiedliche Materialien werden im Raster- oder Vectorgravurverfahren graviert.

Unterschied Rastergravur vs. Vektorgravur:
Was bedeuten die beiden Begriffe für die Lasergravur?
Grundsätzlich werden bei der Lasergravur zwei Modi unterschieden: 
Rastergravur und Vektorgravur/Vektorschnitt.
Diese unterscheiden sich durch die Bewegung der Achsen und der verwendeten Parameter.

Rastergravur:
Die Rastergravur ist der Standardprozess beim Gravieren. Man kennt diesen Prozess vom Tintenstrahldrucker, eine Datei wird Zeile für Zeile gedruckt.

Vektorgravur/Vektorschnitt:
Die Vektorgravur wird auch oft als "Anritzen" bezeichnet. Die Ausgangsdatei ist eine Graphik aus Vektoren (Linien und Kurven einer Geometrie) und wird in der Grafik als Haarlinie gekennzeichnet. 

Wieitere Infos unter:
Troteclaser