Facebook Pixel
Warenkorb (0)

Sie haben keinen Artikel im Warenkorb

Sie haben keine Gegenstände zum Vergleich.

Suche

Fragen und Antworten zum Thema Druck


Haben sie Fragen zu Produkten oder deren Material?
Fragen die vielleicht schon mal gestellt worden sind?

Nutzen sie unser FAQ (Frequently Asked Questions) System,
sollte ihr Anliegen schon einmal Thema gewesen sein, ist es gut möglich das es
schon eine Antwort auf ihre Frage gibt.

Wenn nicht, einfach diese in unserem System stellen und sie bekommen in kurzer Zeit
eine persönliche Antwort die zugleich der Allgemeinheit zur verfügung gestellt wird.


Materialien

  • Was ist das Din Format? Und welche gibt es?

    Die Standardgrößen für Papierformate in Deutschland / Österreich sind die vom Deutschen Institut für Normung (DIN) erstmals am 18. August 1922 in der DIN-Norm DIN 476 festgelegten Formate.
    Das Verhältnis zwischen Breite und Höhe eines Blattes beträgt

    1:√2

    Das bei allen durch mittiges Falten über die lange Seite entstehenden kleineren Blättern erhalten bleibt.

    Hier die gängigen DinFormate

    DIN-Formate in mm

    A0  841 x 1189
    A1  594 x 841
    A2  420 x 594
    A3  297 x 420
    A4  210 x 297
    A5  148 x 210
    A6  105 x 148
    A7  74 x 105
    A8  52 x 74
    A9  37 x 52
    A10  26 x 37

Online Gestaltungstool

  • Wie benutze ich den Designer?
    Es gibt verschiedene Arten von Tools in unserem Webshop. In kürze werden wir Beschreibungen zu den Tools veröffentlichen.....
  • Das Gestaltungstool funktioniert nicht oder fehlerhaft.

    Es kann in Einzelfällen vorkommen das bei ihnen unser Gestaltungstool nicht ordnungsgemäß funktioniert.
    Das passiert bei zu stark gesicherten oder älteren Systemen.

    Folgene Maßnahmen können helfen ihr Produkt doch noch Bestellen/Gestalten zu können.

    *Nutzen sie Firefox, Google Chrome, Safari oder Internetexplorer in der aktuellsten Version?
     Wir testen laufend diese 4 Browser für unseren Onlineshop
     Wir favorisieren Firefox > Hier downloadbar

    *Hat ihr Browser vollzugriff ins Internet (Firewall)?

    *Deaktivieren sie Javablocker für unsere Seite falls vorhanden!

    *Ist Java installiert (je nach Browser)?

    *Darf Java mit unserer Seite interagieren (merken)?

    *Steht die Sicherheitsebene auf "hoch" nicht auf "sehr hoch"

     Sicherheitseinstellung für (Ämter, Firmen, Universitäten...)
    - Geben sie in der Startsuche "configure Java" ein
    - Wählen sie im Reiter "Sicherheit" "Sehr hoch" aus
    - Tragen sie in der "Ausnahmenliste" "https://www.einszweidreidruck.at" ein
    - Bestätigen sie die Einstellungen mit "OK"

    In der Regel sind alle Systeme von Grund auf korrekt eingestellt und es ist nichts nötig um
    bei uns Bestellen/Gestalten zu können.

    Diese Maßnahmen können die Funktion wieder herstellen, wenn dem nicht der Fall ist wenden sie sich
    an ihren Computerfachmann (Administrator) ihres Vertrauens um ihre Bestellung/Gestaltung noch bei uns vornehmen zu können.

Druckdaten und Qualität

  • Welche Bildgröße und Bildauflösung sollte ich haben?

    Die Bildgröße sollte immer in Originalgröße mit einer Auflösung von mindestens 200 dpi bis maximal 360 dpi vorliegen.
    Als Standard werden nach Möglichkeit immer 300 dpi in der Endgröße verwendet. Großformatdruck ist auch schon
    bei einer Auflösung von 150 dpi in der Endgröße möglich.

    TIP: Je größer der Betrachtungsabstand des gedruckten Mediums ist, desto geringer kann die Auflösung sein!

  • Was bedeutet abfallend / randabfallend?

    Abfallend oder randabfallend drucken heißt, dass der Druck größer als das Endformat ist und das gewünschte
    Endformat erst aus dem bedruckten Bogen zugeschnitten wird.

    Beispiel:
    Sie wünschen ein Produkt das in A4 (210x297mm) an Sie geliefert wird, wir brauchen aber ihre zudruckende Datei
    in 216x303. Das heisst es kommen rundum 3mm dazu wo zB. ihr Hintergrundbild noch enthalten ist.
    Wir schneiden nach dem Druck die 3mm weg und erhalten somit das so genannte "randabfallend" oder auch
    umgangssprachlich "Randlosdruck".
    Das ist so bei fast allen Produkten, egal welches Format, es kommen immer 3mm in der Datei hinzu.

  • Was heißt CMYK ?

    CYAN MAGENTA YELLOW BLACK
    Die Abkürzung der Grundfarben des Offsetducks / Digitaldruck.

    Nicht zu verwechseln mit RGB (Rot Grün Blau), dies
    sind die Grundfarben von Bildschirmen, TV´s, Handydisplays ....
    alle Fotoelektronischen Bildgebungen.

    Wenn möglich immer wenn was gedruckt werden muss, CMYK wählen!
    Somit werden Farben gleich ausgeschlossen die nicht gedruckt werden können.

  • Können geschützte Logos, Marken und Bilder als Motiv geladen und verwendet werden?

    Beachten Sie bitte dabei, dass Sie die Rechte für hochgeladene Bilder, Fotos und Grafiken besitzen !!
    Kann sehr hohe Strafen nach sich ziehen.

    Verwenden Sie keine Markenlogos und urheberrechtlich geschützte Bilder.
    Wir behalten uns vor Motive abzulehnen, wenn wir eine Urheberrechtsverletzung erkennen.
    In diesem Falle senden wir Ihnen eine E-Mail, um Näheres dazu zu erläutern.

Textildruck

  • Waschanleitung bedruckte Textilien

    Waschen und Pflegen von bedruckten Textilien!

    Damit Sie lange Freude an Ihren gestalteten Bekleidungsstücken haben, sollten Sie je nach Druckart die folgenden Tipps beachten.

    Sobald wir Bekleidungsstücke mit Ihren gewünschten Motiven oder Texten bedrucken, sind manche Angaben auf dem Etikett teilweise nicht mehr gültig, da die aufgedruckten Folien der jeweiligen Druckarten beim Waschen und pflegen anfälliger sind als der Stoff selbst. Verschiedene Druck-Motive und Schriften sollten sich beim Bügeln des Bekleidungsstückes nicht berühren und außerdem nie direkt mit dem heißen Bügeleisen in direkten Kontakt kommen. Sie sollten daher bedruckte Bekleidungsstücke nicht im Wäschetrockner trocknen und immer nur links gedreht (umgedreht) bügeln.
    Die  angeführten grundlegenden Waschtipis und Pflegetipas gelten für alle Druckarten. Das Bügeln ist dann zu empfehlen, wenn der Stoff noch leicht feucht ist, dann sollten keine Falten entstehen.

    Flexdruck: Achten Sie beim Waschen und Bügeln besonders auf:
    Waschen Sie die bedruckten Textilien immer links gedreht (umgedreht)

    kein Feinwaschmittel verwenden
    keinen Weichspüler verwenden
    bedruckte Textilien nicht in den Wäschetrockner geben
    im feuchten bzw. nassen Zustand nicht dehnen oder strecken
    in jedem Fall sind die Pflegeanleitungen der verwendeten Textilien zu beachten


    Die Druckfolie des Flexdrucks ist von hoher Qualität und daher sehr robust. Die Folien können nicht ausbleichen und behalten bei Beachtung der Wasch- und Pflegehinweise Ihren Glanz und mehrmaliges Waschen aus.
    Die Textilien sollte man auf 40° C waschen und es ist ratsam das T-Shirt (die Textilien) links gedreht in die Waschtrommel zu stecken. Zum Bügeln sollte man keine höhere Stufe, als Stufe 1 verwenden. Verschiedene Druck-Motive und Schriften sollten sich beim Bügeln des Bekleidungsstückes nicht berühren und außerdem nie direkt mit dem heißen Bügeleisen in Kontakt kommen.

    Flockdruck: Achten Sie beim Waschen und Bügeln besonders auf:
    Waschen Sie die bedruckten Textilien immer links gedreht (umgedreht)
    Die Druckfolie des Flockdruckes mit der samtig weicher Oberfläche ist im Gegensatz zur Flexfolie noch etwas robuster.
    Trotzdem sollte man die Textilien auf 40° C waschen und es ist ratsam das T-Shirt (die Textilien) links gedreht in die Waschtrommel zu stecken. Zum Bügeln kann auch eine höhere Stufe als die die Stufe 1 verwendet werden.
    Verschiedene Druckmotive und Schriften sollten sich beim bügeln des Bekleidungsstückes nicht berühren und sollten außerdem nie direkt mit dem heißen Bügeleisen in Kontakt kommen.

    kein Feinwaschmittel verwenden
    keinen Weichspüler verwenden
    bedruckte Textilien nicht in den Wäschetrockner geben
    im feuchten bzw. nassen Zustand nicht dehnen oder strecke
    in jedem Fall sind die Pflegeanleitungen der verwendeten Textilien zu beachten

    Flockdruck in Kombination mit Latexfoliendruck:
    Bei bedruckten Textilien, welche in Kombination mit Flexdruck und Latexflexfoliendruck bedruckt wurden, halten Sie sich bitte an die Vorgaben „Flexdruck“.

    Transferdruck: Achten Sie beim Waschen und Bügeln besonders auf:
    Die bedruckten Textilien, bei welchen die Druckart „Transferdruck“ verwendet werden, sind die bedruckten Oberflächen anfälliger für Wäschen, als der Latexflexfoliendruck, Flex- oder Flachdruck. Besonders schwarze, dunkle Bereiche werden bei mehrmaligem Waschen etwas an Farbe verlieren und verblassen. Daher bitte nie heißer als 30° C waschen. Waschen und Bügeln linksherum, sowie keinen Dampf beim Bügeln verwenden.

    kein Feinwaschmittel verwenden
    keinen Weichspüler verwenden
    bedruckte Textilien nicht in den Wäschetrockner geben
    im feuchten bzw. nassen Zustand nicht dehnen oder strecken
    nie direkt mit dem heißen Bügeleisen in Kontakt kommen.
    in jedem Fall sind die Pflegeanleitungen der verwendeten Textilien zu beachten

    Sublimationsdruck: Achten Sie beim Waschen und Bügeln besonders auf:
    Die Druckart „Sublimationsdruck" ist von sehr hoher Qualität und sehr robust. Die Farben werden während des Druckvorganges in die spezielle Oberfläche der Textilien eingeschmolzen. Die Textilien behalten Ihren Glanz, auch mehrmaliges Waschen ist kein Problem. Die Textilien kann man zwischen 40°C bis 80°C waschen und es ist ratsam das T-Shirt (die Textilien) links gedreht in die Waschtrommel zu stecken. Zum Bügeln kann man auch eine höhere Stufe, als Stufe 1 verwenden.
    Mit der Druckart „Sublimationsdruck“ können auch Textilien bedruckt werden, welche für
    Arbeitskleidung Verwendung finden.
    Die Textilien können daher auch mit höheren Temperaturen gewaschen und gebügelt werden können.

     
    Nun noch die gängigen Symbole auf den Etiketten der jeweiligen Textilien.

    Nicht im Trockner Trocknen    
    Keine Bleichmittel benutzen    
    Keine chemische Reinigung        
    Waschen bei 40° Schonwaschgang
    Textilien links gedreht (umgedreht) bügeln    


Handhabung Schutzmasken Coronavirus

  • Richtiger Umgang mit Mundmasken und Schutzmasken bei Covid 19.

    1.)
    Mund und Nase mit der Maske bedecken. Falls die Maske bedruckt oder bestickt ist, dann wäre diese Seite außen

    2.)
    Bänder hinter den Ohren befestigen, Maske nicht berühren

    3.)
    Während des Tragens Maske nicht mit den Händen Berühren

    4.)
    Maske an den Bändern an der Seite (von hinten nach vorne) vom Gesicht nehmen, Maske dabei nicht berühren

    5.)
    Hände mindestens 30 Sekunden mit warmem Wasser und Seife waschen.
    Falls vorhanden die Hände mit Desinfektionsmittel behandeln

    6.)
    Maske sollte nach mehreren Verwendungen mit 90 Grad gewaschen werden.
    Danach kann die Maske wieder verwendet werden!

Unsere Filiale

  • Welche Öffnungszeiten haben sie in Schwaz?

    Montag - Freitag
    von 8:30 - 12:00
    und 12:30 - 17:30

    Sa, So und Feiertags geschlossen

    Betriebsurlaube oder Fenstertage werden
    gesondert ausgehängt.

  • Wie finde ich die Filiale?

    Googlemaps oder ihr Navi wenn vorhanden.

    Unsere Adresse:
    Anton-Öffner-Straße 27
    6130 Schwaz
    Österreich

    Hier der Link von Googlemaps.
    folgen Sie diesen Link und tragen Sie nur noch ihren Startpunkt ein,
    somit erhalten Sie eine genaue Wegbeschreibung.
    Dies funktioniert auch auf ihren Mobiltelefon.

    Google Maps